Kosten

Kosten

Finanzberatung ist eine individuelle Angelegenheit – egal, ob für Privatkunden oder Gewerbkunden & Freiberufler. Wir verstehen uns als neutral agierender Dienstleister und handeln ausschließlich im Interesse unserer Klienten.

Dreh- und Angelpunkt unseres Beratungsprozesses stellen der konkrete Bedarf sowie Wünsche und Ziele unserer Mandanten dar. Wir bitten um Verständnis, dass vor diesem Hintergrund eine schnelle Angebotserstellung oder ein Kostenvoranschlag nach dem Motto »Fragen kostet ja nichts!« nicht möglich ist. Erst eine genaue Bedarfsanalyse erlaubt es uns, einen konkreten Vorschlag zu erstellen. Dazu sind wir gesetzlich verpflichtet.

Um den vielfältigen Bedürfnissen unserer Mandantschaft gerecht zu werden, bieten wir verschiedene Arten von Finanzdienstleistungen an, welche wir uns unterschiedlich vergüten lassen:

Private Versicherungsvermittlung

Für unsere Beratungs- und Vermittlungstätigkeit erhalten wir üblicherweise von den Versicherungsunternehmen eine Maklercourtage, welche sämtliche Kosten unserer Leistungen vergütet.

Im Einzelfall kann eine Beteiligung an den Kosten für Aufwendungen (Anfahrt, Identifizierung, Porto) anfallen, worüber wir im konkreten Fall vorab informieren.

Grundsätzlich gelten bei jedem Auftrag, der abschließend nicht zur einer Vertragsanbahnung führt, für den Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss eines Versicherungsvertrags zehn Prozent der zu erwartenden Courtage als Aufwendungsersatz vereinbart.

Gewerbliche Versicherungsvermittlung

Für die reine Vermittlungstätigkeit erhalten wir von den Versicherungsunternehmen eine Maklercourtage, welche sämtliche Kosten unserer Leistungen vergütet.

In Abhängigkeit nach Aufwand des Auftrags bzw. der gewünschten Betreuung berechnen wir Gewerbekunden zusätzlich ein gesondertes Entgelt, welches wir individuell vereinbaren.

Private Finanzanlagenvermittlung

Für unsere Beratungs- und Vermittlungstätigkeit berechnen wir ein marktübliches Vermittlungshonorar von bis zu fünf Prozent der Anlagesumme (mind. jedoch 300,- Euro, max. 3000,- Euro). Dadurch vermeiden wir Interessenkonflikte und können ohne Provisionsanreize neutrale Empfehlungen aussprechen.

Wir arbeiten nach dem Prinzip der »Konzeptberatung«, welches wir individuell für unsere Mandanten erstellen. Hier geht es um die Entwicklung einer persönlichen Anlagestrategie unter Berücksichtigung verschiedener Anlageinstrumente.

Für eine Erstberatung kalkulieren wir grundsätzlich ein Zeithonorar von zwei Stunden à 129,- Euro pro Stunde. Sofern unsere Kunden das gemeinsam entwickelte Konzept auch über unsere Firma umsetzen, entfallen die Kosten der Beratung.

Serviceleistungen
Für Serviceleistungen wie unsere Ruhestandsplanung, unseren Finanz-Check-up und Kfz-Zulassungsservice berechnen wir ein marktübliches Honorar à 99,- Euro pro Stunde.

Es ist unstrittig, dass individuelle Finanzberatung mit Zeit und Aufwand verbunden ist. Als inhabergeführtes Makler-Unternehmen legen wir großen Wert auf dauerhafte Kundenbeziehungen, die von persönlichem Kontakt geprägt sind und unsere Arbeit honorieren.

Daher hier ein offenes Wort: Interessenten, die eine ungebundene, serviceorientierte und persönliche Finanzberatung schätzen, sind bei uns richtig. Allen anderen Kunden, für die nur der Preis kaufentscheidend und eine persönliche Beratung entbehrlich ist, empfehlen wir eine Direktversicherung oder ein digitales Vergleichsportal.