Kundenerstinformation

Firma und Anschrift

Finanzbüro Scharl e.K.
Inh. Maximilian Scharl
Max-Herrndobler-Str. 32
84359 Simbach am Inn

Fon/Fax: 08571-91 89 437

info@finanzbuero-scharl.de
www.finanzbuero-scharl.de

Gesetzlicher Status und Tätigkeitsart

Versicherungsmakler gemäß § 34 d Abs. 1 der Gewerbeordnung (GewO)
Finanzanlagenvermittler gemäß § 34 f Absatz 1, Satz 1, Nr. 1 der Gewerbeordnung (GewO)

Umfang der Erlaubnis nach § 34 f Absatz 1, Satz 1

§ 34 f Abs. 1. S. 1 Nr. 1 GewO (Anteile oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen)

Zuständige Stelle

Für die Erlaubniserteilung nach § 34 d GewO und § 34 f GewO:
Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern, Max-Joseph-Straße 2, 80333 München, www.ihk-muenchen.de

Registernummern im Vermittler-Register

Versicherungsvermittler-Register: D-YV00-YDZ3R-64
Finanzanlagenvermittler-Register:  D-F-155-W2F3-28

Gemeinsame Registerstelle nach § 11a Abs. 1 GewO und Eintragung ins Vermittlerregister

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Auskunft über Tel.: 030 20308-0 oder
im Vermittlerregister (www.vermittlerregister.info) unter der jeweiligen oben genannten Registernummer

Informationen über Emittenten und Anbieter, zu deren Finanzanlagen vermittelt u. ggf. beraten werden

Vermittelt und ggf. beraten wird zu Finanzanlagen aus der gesamten Breite des in Deutschland bestehenden Marktes soweit dies im Rahmen der behördlichen Zulassung als Finanzanlagenvermittler gem. § 34 f GewO zulässig ist.

Informationen über die Vergütung bei der Finanzanlagenvermittlung und ggf. –beratung

Im Zusammenhang mit der Anlagevermittlung und ggf. –beratung kann die Vergütung hierfür durch den Anleger oder durch Dritte (Produktgeber) in Kombination erfolgen. Dies ist abhängig von den Wünschen und Bedürfnissen des Anlegers und den Finanzprodukten, welche eventuell vermittelt werden. Soweit die Vergütungsbestandteile insofern durch den Anleger gezahlt werden, erfolgt dies in Form eines Vermittlungshonorars entsprechend einer gesondert zu treffenden Vergütungsvereinbarung.
Soweit Zuwendungen im Zusammenhang mit der Anlagevermittlung oder –beratung insofern von Dritten (Produktgebern) erbracht werden, dürfen diese behalten werden.

Informationen über Art und Quelle der Vergütung als Versicherungsmakler

Die Vergütung der Tätigkeit erfolgt als:

  • konkret vereinbarte Zahlung durch den Kunden oder als
  • in der Versicherungsprämie enthaltende Provision, die vom jeweiligen Versicherungsunternehmen gezahlt wird oder als
  • Kombination aus beidem.

Dies ist abhängig von den Wünschen und Bedürfnissen des Kunden und den Versicherungsprodukten, welche eventuell vermittelt werden.

Beratung

Die Tätigkeit als Versicherungsmakler beinhaltet auch Beratung.

Schlichtungsstelle für außergerichtliche Streitbeilegung

Schlichtungsstelle für gewerbliche Versicherungs-, Anlage- und Kreditvermittlung, Glockengießerwall 2, 20095 Hamburg

Erstinformation als PDF